Start Konzept, Technik, Gliederung, Katalog Die inhaltliche Gliederung der Ausstellung
Die inhaltliche Gliederung der Ausstellung PDF Drucken E-Mail
PROLOG  
1. Plakatfoto und Titel der Ausstellung: Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg 
2. Ein vergessenes Kapitel der Geschichte 
 2a: 1., 2., 3. Welt? (Zum Begriff «Dritte Welt») 
 2b: Unzählige Opfer (Zum Problem der Zahlen und Statistiken) 
Video I: Unsere Befreier (Portraits aus aller Welt) 
Roll-Leinwand I: Karte: Kolonialmächte und Kolonien zu Beginn des Zweiten Weltkriegs 

AFRIKA 
3. Äthiopien 1935: Der Kriegsbeginn in Afrika 
 3a: Verdrehte Geschichte: Kursbuch Geschichte zu Äthiopien 
 3b: Hörstation 1: Te Mikael Kidanemariam – Äthiopien 
4. Die Kolonialpläne der Nationalsozialisten 
 4a: Adenauer als Kolonialpolitiker 
 4b: Alternativen zur «Endlösung» in Madagaskar 
5. Die britische Kolonialarmee im Zweiten Weltkrieg 
6. Afrikanische Kriegsteilnehmer aus den französischen Kolonien 
 6a: De Gaulle: «Ausgangsbasis Afrika» 
 6b: Hörstation 2: Yoro Ba – Senegal 
7. Verbrechen der Wehrmacht an afrikanischen Kriegsgefangenen 
 7a: Hörstation 3: Hady Bah – Guinea 
8. Die Revolte von Thiaroye und die französische Reaktion 
Video II: Kurzfilm «Der Freund aus den Kolonien» (L'Ami y’a bon) von Rachid Bouchareb, Algerien 
9. Tag der Befreiung in Europa – Tag der Trauer in Algerien (8. Mai 1945) 
10. Rohstoffe für die Rüstungsproduktion 
 10a: Spenden für die Alliierten 
 10b: Nachschub für die Nazis 
11. Zwangsarbeit für den Krieg der Kolonialherren 
12. Almosen statt Kriegsrenten für afrikanische Veteranen 
 12a: «Rassentrennung» bis ins Grab 
 12b: Hörstation 4: Samuel Masila Mwanthi - Kenia 

ASIEN 
13. China 1937: Der Kriegsbeginn in Asien 
 13a: Verdrehte Geschichte: Schulbuch-Zitat: «Welt»-Krieg erst mit Pearl Harbor 1941 
14. Koreas Bedeutung für die japanische Kriegsführung 
15. Die japanischen Kriegsverbrechen an asiatischen Frauen 
 15a: Das Frauentribunal in Tokio im Jahr 2000 
 15b: Hörstation 5: Hwang Kum-Ju – Südkorea 
Roll-Leinwand II: Frauenportraits: «In japanische Militärbordelle verschleppt und missbraucht»
16. Japans Vernichtungskrieg gegen China 
 16a: Das Massaker von Nanking 1937/38 
 16b: Berichte von Zeitzeugen aus Nanking 
17. Kriegsfolgen auf der malaiischen Halbinsel 
 17a: Jeder hat die Wahl (Chin Peng) 
 17b: Die Hungersnot von 1945 in Indochina 
18. Die indonesischen Inseln unter japanischer Herrschaft 
19. Indien: Die größte Kolonialarmee aller Zeiten 
 19a: Verdrehte Geschichte: Churchill über Hindustan (Indien) 
 19b: Die Hungersnot von 1943/44 in Bengalen 
20. Philippinen – ein Land im Widerstand 
 20a: Manila 1945 
 20b: Hörstation 6: Remedios Gomez-Paraiso – Philippinen 
21. Nach dem Krieg war vor dem Krieg 

OZEANIEN 
22. Nauru 1940: Der Kriegsbeginn in Ozeanien 
23. Hawaii 1941: Die polynesischen Opfer von Pearl Harbor 
 23a: Verdrehte Geschichte: ZDF-Knopp über Krieg auf «unbewohnten Inseln» 
 23b: Hörstation 7: Haunani-Kay Trask – Hawaii 
24. Aufmarschbasen der Alliierten im Südpazifik 
25. Neuguinea: Bauern und Fischer im Krieg 
 25a: Verdrehte Geschichte: Yusako Goto über japanische Entschädigungen 
 25b: Hörstation 8: Asina Papau/Ovivi Arau – Neuguinea 
26. Die Revolte der Kolonialsoldaten aus Papua 
27. Kundschafter für die Alliierten auf den Salomon-Inseln 
 27a: Jacob Vouza - «Nationalheld der Salomonen» 
 27b: Hörstation 9: Biuku Gasa – Salomon-Inseln 
28. Australische Aborigines: Soldaten zum Nulltarif 
 28a: Granny Lovetts Sterne 
 28b: Das Maori-Bataillon aus Neuseeland 
29. Französische Pazifikkolonien: Aus der Südsee nach Nordafrika 
 29a: Polynesischer Inselchef warnt vor Hitler 
 29b: Kritik des «modernen» Kriegs 
30. Atolle zwischen den Fronten: Der Krieg im Zentralpazifik 
 30a: Das Massaker von Banaba 1945 
31. Letzte Gefechte und Kriegsverbrechen in Mikronesien 
32. «Strahlende Zeiten» nach 1945: Die Militarisierung des Pazifiks 
 32a: Für einen atomfreien Pazifik! 
 32b: Zeitzeugin aus Palau: «Wenn Ihr das nächste mal Krieg führt…»
33. Vom «Million Dollar Point» zum «Iron Bottom Sound»

SÜDAMERIKA 
34. Brasilianer in Monte Casino – Mexikaner in Manila 

KARIBIK 
35. Zehntausende Freiwillige gegen den Faschismus 
 35a: Der Widerstandskämpfer Anton de Kom aus Surinam 
 35b: Der Antifaschist Frantz Fanon aus Martinique 

JUDENVERFOLGUNG 
36. Antisemitischen Gesetzte und Arbeitslager in Nordafrika 
 36a: Hitlers willige Helfer in Nordafrika 
 36b: Hörstation 10: Alice Cherki – Algerien 
37. Nazipläne für die «Endlösung» im Nahen Osten 
38: Die Türkei und der Holocaust 
39. Nazipläne für die «Endlösung» im Fernen Osten 

KOLLABORATION 
40. Sympathisanten der Faschisten im Nahen Osten 
 40a: «Nazisiege gefeiert»
 40b: Arabische Retter: Khaled Abdelwahhab 
41. Palästinenserführer und Kriegsverbrecher 
 41a: Verdrehte Geschichte: ZMO: Palästinenser-«Konsens» für Alliierte 
 41b: Der Mufti von Jerusalem und die «Endlösung»
42. 3500 Inder bei der Waffen-SS – 50000 auf der Seite Japans 
 42a: Bose-Zitat zum Faschismus 
 42b: Die faschistische Weltordnung 
43. Sympathisanten der Faschisten im Fernen Osten 
44. Juden raus – Nazis rein. Argentinien unter Juan Perón 
 44a: Die Opfer der Kollaborateure 

EPILOG 
45. Das Recht auf Erinnerung (Zitat Kum’a Ndumbe) 
 45a: Offener Brief an Geschichts- und Schulbuch-Verlage 
 45b: Antworten der Verlage 
Video III: Kriegserinnerungen aus der Nachbarschaft (Interviews mit MigrantInnen) 
46. Eine Ausstellung von Recherche International e.V. (Impressum/Credits)