DIE DRITTE WELT IM ERSTEN WELTKRIEG Drucken

2014 jährt sich der Beginn des Ersten Weltkriegs zum 100. mal. Dabei wird das Thema in den meisten Publikationen, Zeitungsartikeln und Fernsehsendungen wieder fast ausschließlich aus eurozentrischer Perspektive behandelt und Kriegsfolgen für den Rest der Welt werden ignoriert.




Artikelserie zur Kolonialgeschichte des Ersten Weltkriegs im iz3w
Um so verdienstvoller ist die Artikel-Serie zur Kolonialgeschichte des Ersten Weltkriegs, die seit Mitte 2013 in der internationalistischen Zeitschrift iz3w aus Freiburg erscheint (www.iz3w.org). In der Nr. 340 (Januar/Februar 2014) folgte darin auch Teil eins eines zweiteiligen Beitrags von Karl Rössel von Recherche International e.V. über Kolonialsoldaten im Ersten Weltkrieg, der in der iz3w-AusgabeNr. 341 (März/April 2014) fortgesetzt wurde.
Teil eins des Beitrags („Die Front ist die Hölle“) ist nachzulesen hier.
Teil zwei des Beitrags ist nachzulesen hier.

Südlink-Themenheft:
Hundert Jahre Erster Weltkrieg
Der globale Süden zwischen den Fronten hier

Eine umfangreiche Bibliographie von Oliver Schulten zu
Afrika im Ersten Weltkrieg
findet sich hier

Veranstaltungen von Recherche International e.V. zur Kolonialgeschichte des Ersten Weltkriegs:

Die Front ist die Hölle
Kolonialsoldaten im Ersten Weltkrieg
3.9.2014, 19 Uhr, "Pumpe". Kiel
Infos hier

Schwarze Brüder unter Eis und Tod
Themenabend: Afrika im Ersten Weltkrieg
23.11.2014, 18 Uhr, Theater im Bauturm, Köln
Infos hier


 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk